Gemeinsam

innovativ

aktivieren, vernetzen
und verbinden

Pioniergeist haben in Flums bereits vor rund 150 Jahren die Gebrüder Spoerry bewiesen, indem sie eine grosse Baumwollspinnerei aufgebaut haben, welche die Entwicklung und die Geschichte der Gemeinde Flums in der Folge stark geprägt hat. Auch der Skisport und der Tourismus am Flumserberg haben vor über 100 Jahren von den treibenden Kräften eine grosse Portion Pioniergeist gefordert. Die Gründer der Flumroc sowie die Familien Grüninger und Bartholet, die in jüngerer Zeit mit Pioniergeist ihre Unternehmen in ihren Branchen zu Leadern entwickelt haben, sind weitere bekannte Namen in Flums sowie der Region. Auf dieser Tugend möchten wir auch in Zukunft weiter aufbauen und haben deshalb die Initiative Pioniergeist Flums+ ins Leben gerufen.

Darum geht`s

Die Initiative Pioniergeist Flums+ wurde von der Gemeinde Flums und mehreren Initiant:innen aus Flums «geboren». Im Jahre 2013 hat die Politische Gemeinde Flums eine Zukunftsveranstaltung in der Flumserei durchgeführt. Ziel war es eine Aufbruchsstimmung zu entfachen und die Schwerpunkte in der Gemeindeentwicklung gemeinsam mit der Bevölkerung zu erarbeiten. In den bald 10 Jahren wurde intensiv an diesen Themen gearbeitet und es konnte einiges erreicht werden: Neuer Wohnraum wurde geschaffen, die Schulinfrastruktur modernisiert, die Gemeinde hat sich finanziell konsolidiert und der Steuerfuss konnte markant gesenkt werden, um nur einige Punkte aufzuführen…Nun wollen wir auf diesen Erfolgen aufbauen und die Gemeinde in einer nächsten Phase gezielt weiterentwickeln. Bist du dabei? Dann engagiere dich für mehr Lebensqualität und qualitatives Wachstum für Flums und das Sarganserland.

Was ist geplant?

Geplant ist eine weitere Zukunftsveranstaltung 2.0 in der Flumserei im Frühjahr 2023. Es wird Bilanz gezogen und es werden Projekte präsentiert. Hauptsächlich soll es jedoch Platz haben für neue Ideen und Projekte, für deren erfolgreiche Umsetzung es wiederum Pioniergeist braucht. 

Bist du dabei?

Dem Gemeinderat ist eine aktive Mitwirkung und Partizipation der Bevölkerung sehr wichtig. DU bist angesprochen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du dich aktiv einbringen kannst: Bringe deine Ideen ein und gewinne Interessierte. Stelle dein Projekt vor. Bringe dich in einer Initiativgruppe im Vorfeld zu thematischen Workshops zur Vorbereitung auf den Zukunftstag ein. Nimm am Zukunftstag teil und lass dich inspirieren. Als Orientierungshilfe haben wir eine Themenlandkarte entworfen: In welchen Bereich passt deine Idee oder dein Projekt?

Über uns

Initiator:innen

Mitwirkende und Freunde

Hier kann auch das Logo deiner Organisation stehen. Melde dich.